SG Dieblich/Niederfell 

Meisterschaftsspiel SG I: 

SG I  – SV Spay          3:0   (2:0) 

Sieg im ersten Heimspiel 2019!

Im ersten Heimspiel im Jahre 2019 konnte die erste Mannschaft einen überraschend klaren Sieg feiern. Von Beginn an dominierte man den Gegner vom Rhein, doch dauerte es bis zur 25. Spielminute, eher Steffen Pistono die SG in Führung bringen konnte. Als 7 Minuten später Manuel Bleser auf 2:0 erhöhen konnte, schien das fast schon die Vorentscheidung zu sein, denn zu dominierend war die Heimelf.

In der 2. Halbzeit schaltete die SG auf Verwaltungsmodus. Man kontrollierte das Spiel, ohne selbst noch mal in Bedrängnis zu kommen. In der 89. Spielminute war es dann Manuel Bleser vorbehalten, für das Endergebnis von 3:0 zu sorgen.

Fazit:Am Schluss schlug die SG den SV Spay und rief dabei eine souveräne Leistung ab. Der Zu-null-Sieg lässt der SG Dieblich/Niederfell passable Chancen im Kampf um die besten Plätze. Die Saison verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von neun Siegen, drei Remis und nur fünf Niederlage beweist.

Es spielten: Philipp Jung, Andre Sauer, Nils Kräf (61. Tobias Jung), Steffen Pistono, Sebastian Lechner (76. Philipp Schuster), Niklas Pistono, Philip Volk, Tobias Arens (67. Sebastian Otto), Florian Trefzer, Mike Czarneta, Manuel Bleser.

Am kommenden Sonntag, dem 24. März, fährt die 1. Mannschaft zu keinem geringeren als dem Tabellenführer TuS Immendorf, der in dieser Saison bis auf ein Unentschieden und einer Niederlage alle Spiele gewonnen hat. Zwar ist eine Partie Dritter beim Ersten immer ein Spitzenspiel, doch Immendorf spielt im Moment in einer eigenen Liga, siehe der 8:3 – Erfolg am vergangenen Sonntag in Lay. So weiß man wohl, was einen erwartet, kann aber durchaus unbeschwert aufspielen. Anpfiff ist um 14.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz an der Ringstraße.

 

Die nächsten Spiele der SG I:

Sonntag, 31.03., 14.30 Uhr: SG I   – TuS RW Koblenz II

Samstag, 06.04., 17.30 Uhr: SG I   in SF Höhr-Grenzhausen

Weiteres steht unter www.sgdieblichniederfell.de

Text: Erwin Basche