SG Dieblich/Niederfell 

Vorbereitungsprogramm:

FC Metternich    –  SG I     7:0 (2:0)

SV Untermosel II –  SG I    1:5  (0:4)

Generell ist zu sagen, dass die SG momentan auf Grund von Verletzungen, Krankheiten und Urlaub personell nicht so stark besetzt ist. So standen zu den beiden ersten Spielen jeweils nur 13 Feldspieler zu Verfügung.

Das es in Metternich schwer werden würde, war schon im Vorfeld klar. Personalsituation und die Tatsache, dass Metternich, bedingt durch den früheren Start in der Bezirksliga, gut 2 Wochen Vorsprung in Sachen Vorbereitung hatte, taten ihr übriges. Während Metternich im Laufe des Spiels einmal komplett die Mannschaft tauschte, hatte die SG, wie schon erwähnt, nur 2-mal die Möglichkeit zu wechseln. Dennoch zeigte man, speziell in der 1. Halbzeit, einige gute Ansätze und spielte ordentlich mit. Metternich war allerdings die bessere Mannschaft und die 2:0 Pausenführung war verdient.

Nach dem Seitenwechsel machte sich dann bemerkbar, dass Metternich in der Vorbereitung ein Stück weiter war und auch personell durch tauschen konnte. Die Kräfte schwanden und so stand am Ende eine 7:0 – Niederlage. Das Ergebnis ist zwar deutlich, aber sicherlich ein Tick zu hoch, und trotz der Niederlage konnte man einige positive Dinge aus dem Spiel mitnehmen. 

Für die Partie beim SV Untermosel II verbesserte sich die Personalsituation leider nicht, dennoch war die Mannschaft gewillt, ein gutes Spiel abzuliefern. Spielerisch gelang zwar auch hier noch nicht alles, aber man zeigte eine ordentliche Leistung. Manuel Bleser war es dann, der nach teilweise schön vorgetragenen Spielzügen in der 7., 22. und 32. Minute mit einem Hattrick für eine 3:0 – Führung sorgte. Steffen Pistono legte noch vor der Halbzeit das vierte Tor nach.

Die 2. Hälfte nutzte man dann noch für einige Umstellungen, um ein paar Dinge auszuprobieren. Auch dies war recht ordentlich anzusehen. Robin Kissel traf dann noch per Kopf in der 61. Minute zum zwischenzeitlichen 5:0. Dem SV U II gelang in der 77. Minute durch Thomas Kaluza noch der Ehrentreffer.

Leider wurde das für vergangenen Samstag geplante Spiel der SG I gegen die SG Heimersheim kurzfristig von den Gästen abgesagt. 

Insgesamt kann man sagen, dass die Vorbereitung ganz gut läuft, die SG aber, wie vermutlich die meisten anderen Mannschaften auch, witterungsbedingt und durch personelle Probleme einige kleinere Schwierigkeiten hat. Sollten die Jungs aber weiterhin so gut und engagiert weiterarbeiten, lässt sich sicherlich optimistisch auf die Rückrunde blicken. 

Das nächste Vorbereitungsspiel bestreitet die SG am kommenden Sonntag, dem 17. Februar um 15.00 Uhr beim Tabellenvierten der Bezirksliga Ost, der SG Arzbach. Das Spiel findet auf dem Kunstrasenplatz in Nievern in der Früchter Straße statt.

Hier die weiteren Vorbereitungsspiele der SG I: 

Sonntag,   24.02., 14.00 Uhr: SG I in SG Treis-Karden 

11. Platz Bezirksliga Mitte, Spielort: Kunstrasenpl. Im Schafsberg           

Mittwoch,  06.03., 19.00 Uhr: SG in FV Rheinland Mayen

11. Platz Kreisliga. A Rhein-Ahr, Spielort: Niederfell

 

Text: Erwin Basche